1986 – 1989

Tierheimchronik 1986 – 1989

1986

im März fanden Neuwahlen statt. Frau Unterforsthuber musste aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt niederlegen.

Hans-Joachim von der Osten

Hans-Joachim von der Osten

 

An ihrer Stelle nahm Hans-Joachim von der Osten die Geschäfte des 1. Vorsitzenden wahr. Frau Unterforsthuber wurde zur Ehrenvorsitzenden ernannt.


1988

erster Tag der offenen Tür im Tierheim Trenkmoos

erster Tag der offenen Tür im Tierheim Trenkmoos

fand zum ersten Mal der Tag der offenen Tür mit Flohmarkt und Tierheim-Café statt. Dieser Tag findet seither immer regen Zuspruch. Der Erlös dieses Tages kommt ausschließlich den Tieren im Tierheim Trenkmoos zugute.

 

 

 

Alois Schreder

Alois Schreder

In diesem Jahr wurde dem Tierschutzverein zur Bewältigung der stark zugenommenen Arbeiten im Tierheim eine ABM-Kraft genehmigt. Das hieß, ein langfristig Arbeitsloser, in unserem Fall Alois Schreder, wurde vom Arbeitsamt bereitgestellt und bezuschusst. Herr Schreder blieb bis zum Erreichen des Rentenalters (insgesamt 10 Jahre) im Tierheim beschäftigt.


1989

dieses Gebäude stand an der Stelle, an der heute das Tierheim-Büro ist und wurde dorthin versetzt, wo sich heute unser Kleintierhaus befindet

dieses Gebäude stand an der Stelle, an der heute das Tierheim-Büro ist und wurde dorthin versetzt, wo sich heute unser Kleintierhaus befindet

 

Ein vormals auf der Stelle, an der heute das Wohnhaus des Tierheimleiters steht befindliches Blockhaus musste vom Tierschutzverein übernommen und vor Beginn des Neubaus versetzt werden.Da die finanziellen Möglichkeiten des Vereins durch den Neubau völlig erschöpft waren, konnte das Blockhaus – die sogenannte “Wolf-Hütte” – nur notdürftig gegen Witterungseinflüsse abgeschirmt werden.

Freiflugvoliere für unsere Vögel

Freiflugvoliere für unsere Vögel

 

 

Erst in diesem Jahr gelang es dem Verein, hier eine kleine Vogelstation mit Außenvolieren,

Platz für Kleintiere

Platz für Kleintiere

 

sowie Unterstellmöglichkeiten für Kleintiere und evtl. einige größere Nutztiere, wie z.B. Schafe oder Ziegen, einzurichten.