2009 – 2010

Tierheimchronik 2009 – 2010

2009

diese Brücke führt nun zum Tierheim

diese Brücke führt nun zum Tierheim

 

Die Umgehung Traunstein nimmt Formen an, die neue Brücke nach Trenkmoos ist befahrbar.

 

 

 

 

das neue Tierheimauto

das neue Tierheimauto

 

Im März gab unser Tierheimauto (8 Jahre alt) den Geist auf und wir mussten auf schnellstem Wege um ein Neues schauen.

Anfang April bei der Jahreshauptversammlung wurde Angelika Kretschmer zur neuen Schatzmeisterin des Tierschutzvereins gewählt.

Das bestehende Biotop auf dem Tierheimgelände, das völlig zugewachsen war, wurde vom Tierheimleiter Jörg Oppermann wieder hergerichtet.

Hochwasser

Hochwasser

Ende Juni gab es Hochwasseralarm im Tierheim. Die Feuerwehr kam mit Sandsäcken, versuchte das Wasser so gut wie möglich abzupumpen und musste noch den Graben, der am Tierheim vorbeifließt ausbaggern, damit sie das Wasser einigermaßen in den Griff bekamen. Es entstand ein erheblicher Schaden und der Keller musste durch eine Firma getrocknet werden.

 

 

Überdachung der Hunde-Außenzwinger

Überdachung der Hunde-Außenzwinger

 

Da das Tierheim in diesem Jahr an die Kanalisation angeschlossen wird, mussten die Hundeaußenzwinger überdacht werden, weil das Regenwasser nicht in den gemeindlichen Kanal fließen darf.

Im Oktober begannen dann die Arbeiten zur Kanalisation und Ende November waren die Hauptarbeiten beendet.

so sieht es schon wieder besser aus!

so sieht es schon wieder besser aus!

so sieht das Tieheimgelände während der Bauarbeiten aus!

so sieht das Tieheimgelände während der Bauarbeiten aus!

2010

im März bei der Jahreshauptversammlung gab es eine Neuwahl, Angelika Kretschmer musste aus beruflichen Gründen den Schatzmeisterposten aufgeben, neuer Schatzmeister ist nun Herbert Steiner.

Der Tierschutzverein mit seinem Tierheim muss in diesem Jahr zum 1. Mal nach 55 Jahren die Kommunen um finanzielle Unterstützung bitten, da die Geldmittel fast aufgebraucht sind. Seit es den Tierschutzverein gibt, gibt es auch schon immer ein Tierheim und bisher konnten immer alle notwendigen Ausgaben durch die Mitgliedsbeiträge, Spenden und Erbschaften abgedeckt werden.

Anna Obermeier, unsere neue Tierheimleiterin

Anna Obermeier, unsere neue Tierheimleiterin

zum 1. Juli gab es einen Tierheimleiterwechsel, da Jörg Oppermann nach seiner Verehelichung nach Gera ging – Anna Obermeier ist neue Tierheimleiterin. Sie ist ein ‘Eigengewächs’, denn sie absolvierte im Tierheim Trenkmoos schon ihre Lehre und arbeitete nach abgeschlossener Prüfung weiter als Tierpflegerin und stellvertretende Tierheimleiterin.

Ende Juli bekamen wir wieder Besuch von Fritz Fischer, dem Biathlon-Bundestrainer und früheren selbst sehr erfolgreichen Biathleten mit seiner Frau Johanna. Wie jedes Jahr kamen sie mit einem gefüllten ‘Geschenkkorb’ ins Tierheim.

2010_Fritz und Hanni Fischer- 22010_Fritz und Hanni Fischer -1

Von Juli bis September wurden viele Dinge renoviert oder es gab Neues, so dass sich unser Tierheim zum Tag der offenen Tür in neuem Glanz zeigen konnte. Die folgenden Bilder zeigen, was alles geschah:

Schüler der Zimmererklasse ber Berufsschule I mit ihren Lehrern und einer der gebauten Hundehütten

Schüler der Zimmererklasse ber Berufsschule I mit ihren Lehrern und einer der gebauten Hundehütten

im Juli gab es die große Überraschung, die Zimmererklasse der Berufsschule I baute im Unterricht zwei wunderbare Hundehütten für unsere Hunde

im August ließen wir für unsere Hunde einen neuen großen Auslauf anlegen und die Hunde-Innenzwinger wurden frisch gestrichen

die renovierten Hundezwinger

die renovierten Hundezwinger

links neuer Hundefreilauf in der Entstehung - rechts fertig

links neuer Hundefreilauf in der Entstehung – rechts fertig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mit ‘Volldampf’ ging es dann im September noch weiter, um alles zum Tag der offenen Tür fertig zu haben: Die Voliere wurde wieder ordentlich hergerichtet, der neue Hundefreilauf bekam einen stabilen Zaun, die Katzen bekamen ein neuen Klettergerüst und die restliche Überdachung der Hundezwinger wurde fertiggestellt

Freiflug-Volieren

Freiflug-Volieren

neues Klettergerüst für unsere Katzen

neues Klettergerüst für unsere Katzen

der neue Zaun am neuen Hundefreilauf

der neue Zaun am neuen Hundefreilauf

 

 

 

 

die restlichen Hunde-Außenzwinger sind jetzt auch überdacht

die restlichen Hunde-Außenzwinger sind jetzt auch überdacht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jörg Barth und die kleine Gruppe

Jörg Barth und die kleine Gruppe

die Jugendgruppe

die Jugendgruppe

Im August übernahm Jörg Barth die Jugendgruppe mit 4 Mitgliedern, im September konnte er schon mehr wie 16 Kinder und Jugendliche zählen.

Der Tag der offenen Tür im September war wieder ein großer Erfolg, nicht zuletzt durch die tatkräftige Hilfe der neuen, aktiven Jugendgruppe, sie verkauften unter anderem Hot Dogs, unterhielten einen Infostand und halfen überall, wo es nötig war

Information über die Jugendgruppe

Information über die Jugendgruppe

Hot Dog Verkauf

Hot Dog Verkauf

Die Jugendgruppe, die sich nun ‘Tierheimjugend’ nennt, betrieb an einem Samstag im Oktober einen Informationsstand, der gut besucht wurde (weitere Informationen über die Tierheimjugend gibt es auf der Jugendgruppenseite unserer Homepage)

Infostand der Jugendgruppe am Maxplatz in Traunstein

Infostand der Jugendgruppe am Maxplatz in Traunstein

ein neuer Unterstand im Freigehege für die Kaninchen und Meerschweinchen

ein neuer Unterstand im Freigehege für die Kaninchen und Meerschweinchen

Unsere Kleintiere wie Kaninchen und Meerschweinchen bekamen im November einen neuen ‘Freiluftunterstand’

am Traunsteiner Christkindlmarkt

am Traunsteiner Christkindlmarkt

das Jahr endete dann im Dezember wie immer mit dem Christkindlmarkt, der diesesmal sehr gut besucht war