Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

„Vom Tierheim zu Dir heim“, mit diesem  einfachem Spruch begrüße ich Sie herzlich auf unseren Seiten. Damit ist schon viel gesagt, über Zielsetzung und Anspruch unseres Vereins und doch ist es nur ein Teil unserer Aufgaben. Es ist aber bestimmt der Teil, bei dem am Ende und das ist eine erfolgreiche Vermittlung, das Glücksgefühl bei allen Beteiligten am größten ist.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn es dazu gar nicht erst käme. Wenn es keine illegalen und unkontrollierten Tierverbringungen gäbe, keine Gewalt, in welcher Form auch immer, gegen Tiere und keine verantwortunglosen, nachlässigen oder überforderten Halter.

  Peter Hierstetter, 1. Vorsitzender

Peter Hierstetter, 1. Vorsitzender

Ein guter Ansatz um letzteres zu verhindern, ist, den richtigen Umgang mit Tieren zu vermitteln.
Dies versuchen wir in unserer Jugendgruppe zu erreichen. Unsere erfahrenen Tierpfleger zeigen gerne und gekonnt, was es bedeutet, ein Tier zu haben, zu hegen und zu pflegen und damit gleichzeitig Verantwortung zu übernehmen. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen lade ich gerne ein, sich über das Tierheim dazu anzumelden.

Als neu gewählter Vorstand möchte ich diese Gelegenheit nutzen mich bei den scheidenden Vorständen für die gute Arbeit zu bedanken. Ganz besonders bei Helga Steiner, für ihre jahrzehntelange Tätigkeit, posthum bei ihrem leider viel zu früh verstorbenen Mann Herbert Steiner und bei meiner direkten Vorgängerin Elisabeth Tikal. Der Verein ist in einer gesunden Verfassung und gut gerüstet für die Zukunft, um seine Aufgaben zu stemmen.

Damit dies auch so bleibt, dafür habe ich mit Lydia Wembacher, eine echte „Unternehmerin“ und Reinhard Fick, als ausgewiesenen Finanzfachmann, sowie in bewährter Weise meine Frau Britta Hierstetter an meiner Seite. Dazu motivierte und loyale Mitarbeiter unter der Leitung von Anna Obermeier im Tierheim Trenkmoos, die sich mit Herz um die Ihnen anvertrauten Tiere kümmern. Gleiches gilt für Ingrid Dietl und Marion Krause mit Ihren vielen ehrenamtlichen Helfern, die sich für die Katzenobhut in Baumburg engagieren.

Und wenn Sie uns weiterhin als Gönner, Vereinsmitglied, Gassigeher oder ehrenamtliche Helfer die Treue halten oder neu hinzukommen, so sage ich Ihnen herzlichen Dank, vom Tierheim zu Dir heim.

Ihr

Peter Hierstetter